background

SO FUNKTIONIERT ES

Eine bewegliche Schwelle im Straßenbelag wird bei darüber fahrendem Verkehr nach unten gedrückt. Mittels eines Mechanismus unter dem Straßenbelag wird diese Bewegung über eine Antriebsachse weitergeleitet und anschließend an einen Generator gekoppelt.

Hier kann ein 2-Megawatt-Generator (vergleichbar mit einer Windkraftanlage) eingesetzt werden.

Die Schwelle wird beim Überfahren durch Fahrzeuge flach in den Straßenbelag gedrückt. Die Geschwindigkeit spielt bei diesem Prinzip eigentlich keine Rolle. Dank hochwertiger Federpumpen wird die Schwelle wieder in ihre Ausgangsposition zurückgedrückt (ca. 12 cm über die Straßenoberfläche). Die Schwelle reagiert bereits auf einen Druck von etwa 1 kg (10 Newton). 

 

 

 

2019 © Strippen Energie GmbH Haftungsausschluss